Zwist um Architektenwettbewerb

Der Architektenwettbewerb für die Planung des neuen Badylons in Freilassing hat jetzt im Stadtrat noch einmal für Nachwehen gesorgt. Vor gut zwei Wochen berichtete die Heimatzeitung darüber, dass die ersten Preisträger des Wettbewerbes bei der Auftragsvergabe für Hallenbad und Sporthalle doch nicht zum Zug gekommen sind.Sie hätten deshalb Rechtsmittel eingelegt und die Stadt müsse nun eine sechsstellige Vergleichssumme bezahlen, um einen Prozess zu vermeiden.Bürgermeister Flatscher verlas in der Ratssitzung jetzt eine Gegendarstellen, in der sich die Stadt von dem Zeitungsartikel distanziert.Die Kritik richtet sich vor allem gegen ein Mitglied des Gremiums, das offensichtlich nicht öffentliche Informationen weitergegeben hat.