Zeitreise in Tittmoning

2016 ist im Rupertiwinkl Erinnerungsjahr: Vor 200 Jahren sind die Grenzen in der Region neu gezogen worden. Was jahrhundertelang zusammen war, wurde getrennt. Salzburg mit dem Flachgau ist zu Österreich gekommen, der Rupertiwinkl ist bayerisch geworden. Eine Zäsur, der vor kurzem in Laufen und Oberdorf mit einem großen Festakt gedacht wurde, eine Zäsur, der nun auch eine Ausstellung auf der Tittmoninger Burg gewidmet ist: Zeitreise entlang der Salzach.