Zehn Jahre Lokwelt Freilassing

Heute auf den Tag genau vor zehn Jahren hat die Lokwelt in Freilassing ihre Tore geöffnet. Nach einer zweijährigen Renovierung konnte der historische Rundlokschuppen aus dem Jahr 1905 als Eisenbahnmuseum neu genutzt werden. Im Mittelpunkt stehen seitdem vor allem die wertvollen Lokomotiven des Deutschen Museums, die in Freilassing eine neue Heimat gefunden haben. Seit der Eröffnung sind inzwischen schon 250.000 Besucher in die Lokwelt gekommen.