Wolfgang Koszar, Vorstandsvorsitzender ROFA Industrial Automation Group, in der Süd-Wirtschaft

Die Rofa Industrial Automation Group hatte in 2017 gleich mehrere Gründe zu feiern. Das Unternehmen wurde in diesen Tagen 50 Jahre alt und es wurde zum zweiten Mal ausgezeichnet als Bayerns Best 50. Diese Auszeichnung verleiht Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner an Unternehmen, die sich auszeichnen durch wirtschaftliche Stabilität einerseits, andererseits durch dynamisches Wachstum bei Mitarbeitern und Umsatz. Norbert Haimerl spricht mit dem Vorstandsvositzenden Wolfgang Koszar über die Geschichte und die Zukunft des in Rosenheim gegründeten Unternehmens, das seinen Hauptsitz heute in Kolbermoor hat.