Wikinger und Drachen am Chiemsee

Die Wikinger sind am 26. und 27. April wieder am Chiemsee gelandet. Zum wiederholten Male zogen die Nordmannen in den Chiemseepark Bernau-Felden ein und brachten die sagenumwobene Zeit direkt ans bayerische Meer. Und um den Sagen gerecht zu werden, hatten die Wikinger heuer ein ganz besonderes Untier mit dabei: Den Drachen Fangdorn.