Wiedemann & Kosho mit Johannes Erkes

Die Saitensprünge in Bad Aibling neigen sich dem Ende zu. Gestern, beim vorletzten Konzert des diesjährigen Gitarrenfestivals, stieg der künstlerische Leiter selbst auf die Bühne. Mit seiner Viola verzauberte Johannes Erkes gemeinsam mit Augustin Wiedemann und Kosho Renaissance-Lieder von John Dowland das Publikum im Konzertsaal.