Tierschützer für Kastrationspflicht bei Katzen

Heute ist der Weltkatzentag. Tierschutzorganisationen aus den Landkreisen Traunstein und Berchtesgaden Land nutzen das Datum, um auf die Situation der vielen wild lebenden Katzen aufmerksam zu machen, die sich oft rund um Bauernhöfe aufhalten. Diese Tiere leiden oft an schweren Krankheiten, an denen sie auch langsam und qualvoll sterben. Ein Ausweg wäre eine Kastrationspflicht für Freigängerkatzen. Tierschützer und auch die Bundestierärztekammer setzen sich dafür ein. Am Samstagvormittag werden dazu in Traunstein, Bad Reichenhall, Laufen und Freilassing Infostände aufgebaut.