The Red Devils – Highway Man

Der Blues ereilte so manchen nicht nur als letzten an der Bar – so heißt die aktuelle und absolut empfehlenswerte Platte von Henning Wehland, sondern auch bei hellem Sonnenschein beim Rosenheimer Sommerfestival, als um 18.30 Uhr das Vorprogramm von ZZ Top an den Start ging. Von den Red Devils gibt es nur eine einzige Platte, aber die ist legendar. Sie heißt King King nach einem nicht minder legendären Club in Los Angeles, ist aus dem Jahr 1992 und wurde von Produzentenlegende Rick Rubin produziert, der damals auch für die Produktionen der Red Hot Chili Peppers verantwortlich war. Und damals wie heute spielten die Red Devils authentischen Blues. Das Sommerfestival eröffneten sie mit ‚Mr. Highway Man‘, einem Song von Chester Burnett alias Howlin` Wolf. Einem Song, der auch schon auf King King zu finden war.