Teddybär-Krankenhaus in Rosenheim

Das erste Teddybär-Krankenhaus in Rosenheim hat von Dienstag bis heute seine Pforten geöffnet. Insgesamt 250 Kinder aus verschiedenen Rosenheimer Kindergärten brachten ihr erkranktes Kuscheltier mit. Das Projekt „Pumperlgsund“ der Startklar Jugendhilfe Oberbayern wollte so Kinder und Jugendliche in Sachen Gesundheitserziehung aufklären.