Tag des Frühgeborenen – RoMed-Klinik-Mitarbeiter lassen Ballons steigen

Jedes zehnte Kind, das in Deutschland auf die Welt kommt, ist ein Frühgeborenes. Damit sind sie die größte Kinderpatientengruppe in der Bundesrepublik. Heute, zum internationalen Tag des Frühgeborenen, stiegen 6000 Heliumballons in den Berliner Himmel auf. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Harl.e.kin-Nachsorge für Früh- und Risikogeborene des RoMed Klinikums Rosenheim schlossen sich dieser Aktion an.