Süd Wissen Die Kendlmühlfilzen in Grassau

Nördlich von Grassau im Landkreis Traunstein liegt das größte Hochmoor in Südostbayern, die Kendlmühlfilzen. Ihren Namen erhielt sie von einer ehemaligen Mühle im Grassauer Ortsteil Mietenkam.
Die Verlandung des Chiemsees führte zur Entstehung dieser einzigartigen Landschaft. Durch die Vielzahl abgestorbener Pflanzen entstand hier eine dicke Torfschicht, die bis in die 1980er Jahre industriell abgebaut wurde.