Süd Sport am 4. Dezember

Wie ein Phönix aus der Asche, kann man inzwischen fast sagen, setzte Franziska Preuß ein Ausrufezeichen bei der ersten Station im Biathlon Weltcup in Östersund. Wie schon im Einzel fehlte ihr bei der Verfolgung am vergangenen Wochenende in Schweden wieder nur ein Hauch von einer Sekunde zum ersten Platz in der Verfolgung. Damit übernimmt sie neben Philipp Nawrath bei den Herren die Gesamtwertung der Frauen im Weltcup und Vanessa Voigt, ebenfalls aus Deutschland, steht nach einem Fehler im Schießen bei der Verfolgung auf Platz 3 in der Gesamtwertung

Wie uns am vergangenen Wochende mit dem schlagartigem Schnellfall erging es auch den Teilnehmern beim Snowfest im Herzen von Innsbruck. Viel Schnee und gute Stimmung waren bei den verschiedenen Wettkämpfen geboten. Freestyle Snowboarder und Freeskier haben dabei die Zuschauer mit Tricks begeistert. Profi Snowboarder Leon Grütl aus Bad Reichenhall hat sich diesen Event natürlich nicht entegehen lassen.

Neben Wintersport war vor kurzem in der Halle in Königsbrunn bei der bayerischen Meisterschaft im Squasch auch einiges geboten. Rudi Rohrmüller konnte sich dort den 6. bayerischen Meistertiteln sichern. Er selbst sagt, es würde immer schwerer werden, mit dem wenigen Trainingsaufwand gegen die Jugend zu bestehen. Somit bleibt er ein absoulter Profi auf seinem Gebiet und freut sich über einen weiteren Meistertitel.