Start in die Wandersaison

Wenn sich jemand richtig freut, also: so wirklich richtig freut, könnte das zur Folge haben, dass diese Freude nicht mehr in Worte gefasst werden kann. Zumindest lässt sich das aus folgendem Zitat schließen, das einem Theologen, der um 400 nach Christus gelebt hat, zugeordnet wird: ‚das wortlose Ausströmen einer Freude, die so groß ist, dass sie alle Worte zerbricht‘, soll der Mann gesagt haben und könnte damit das Jodeln gemeint haben. Dazu könnte am kommenden Sonntag ein Fachmann befragt werden: Josef Ecker, der auf der Winklmoosalm zum Jodeln einlädt beim 6. Chiemgauer Almumtrieb.