Stanley Clarke bei der Jazzwoche. Herbert Rißel im Interview mit Norbert Haimerl

Am ersten großen Abend in der Wackerhalle spielt Ron Carter bei der Jazzwoche, der zweite große Abend gehört ebenfalls einem Weltklassebassisten, der mit Chick Corea Misikgeschichte geschrieben hat. Grund genug für Norbert Haimerl dem Mann von der IG Jazz, Herbert Rißel, den Musiker Stanley Clarke für eine Bronzeplatte auf dem Walk of Fame in Burghausen vorzuschlagen.