Spatenstich für Badylon-Neubau in Freilassing

Mit dem symbolischen Spatentstich haben die Arbeiten für den Badylon-Neubau in Freilassing heute Vormittag auch offiziell begonnen. Seit Ende Juni wurde der alte Erholungspark mit Hallenbad und Sporthalle abgerissen. Der Betrieb ist nach den schweren Hochwasserschäden im Juni 2013 stillgestanden. Die Stadt hat sich für einen Neubau entschieden, der Mitte 2019 in Betrieb gehen soll. Der Erholungspark kostet 37,6 Millionen Euro. Der Staat hat 36,2 Millionen Euro Förderung zugesagt.