Sparkasse Altötting-Mühldorf lädt zum Planspiel Börse

Jetzt geht es wieder los. Ab der kommenden Woche wird gehandelt, gekauft, verkauft – werden Gewinne mitgenommen oder Pakete aufgestockt: Spielerisch versteht sich. Das europaweite Planspiel Börse beginnt, auch in den Landkreisen Altötting und Mühldorf. Spielgruppen, die teilnehmen, erhalten ein Startkapital von 50.000 Euro, um sich damit an der Börse zu versuchen. Zum Auftakt hat die Sparkasse Altötting-Mühldorf ins Ruperti-Gymnasium nach Mühldorf geladen, um auf die 41. Ausgabe des Planspiels Börse einzustimmen.