Skulpturen auf der Rauschbergbahn von Walter Angerer dem Jüngeren – Süd Menschen Teil 1

Walter Angerer der Jüngere prägt die Kunstlandschaft im Chiemgau wie kein anderer – und traut sich auch an ungewöhnliche Interpretationen heran. Bilder inspiriert vom Borkenkäfer und Kunst die vom Berg aus bis auf den Chiemsee blicken kann. Unsere Reporterin Luca-Emilia Dingl ist im ersten Teil der Sendung Süd Menschen mit dem Künstler aus Siegsdorf auf dem Rauschberg. Hier stehen drei Skulpturen von ihm. Und danach geht es gleich noch weiter in sein Atelier.