Schlittenrennen auf der Hauptstraße

In Thailand wird Polo auf dem Elefantenrücken gespielt, in Schottland misst man sich im Baumstammweitwurf und in Wiechs brettern die Sportbegeisterten neuerdings mit dem Radlschlitten die Hauptstraße runter. In dem kleinen Dorf in der Gemeinde Bad Feilnbach wurde dort die erste Bayerische Meisterschaft im Radlschlittenrennen ausgetragen. Wiechs ist seit 15 Jahren bekannt für seine Seifenkistenrennen, gestern setzte der SV Bad Feilnbach aber sportlich nochmal einen drauf.