Salzsieden und Deichelbohren in Berchtesgaden

An den Donnerstagen im Juli und August ist ein Besuch im Salzbergwerk in Berchtesgaden gleich im doppelten Sinn eine richtige ‚SalzZeitReise‘.‚SalzZeitReise‘ heißen die Führungen durch die Stollen und über den Salzsee unter Tage. Im Sommer wird dann auf dem Vorplatz auch noch das historische Salzsieden und das Deichelbohren gezeigt. Altes Handwerk. In Deicheln konnte die Sole in die Saline transportiert werden. Dort musste das Salz dann aus dem Wasser gelöst werden.