Salzbergwerk Berchtesgaden wird 500 Jahre alt

Mit Peter Botzleiner-Reber spricht Norbert Haimerl in der Südwirtschaft über das 500-jährige Jubiläum des Salzbergwerks Berchtesgaden, das im nächsten Jahr begangen wird. Das weiße Gold hat den Reichtum der Region damals begründet und auch heute noch begeben sich jährlich 350.000 Menschen auf die historische Reise unter Tage. Neben dem historischen und touristischen Salzbergwerk wird in Berchtesgaden aber bis heute eine natürliche Sole zu Tage gefördert, die dann als Reichenhaller Alpensalz auf den Markt kommt. 100 Mitarbeiter, davon die Hälfte unter Tage, arbeiten für das Unternehmen.