Richtfest für Freilassinger Bauhof

Seit fast einem Jahr liegt der Grundstein für den Neubau von Bauhof und Stadtwerke im Erdreich am Freilassinger Aumühlweg. Die Arbeiten sind gut vorangekommen und inzwischen steht der Rohbau. So konnte jetzt Richtfest gefeiert werden. Ende 2024 soll der neue Bauhof dann seiner Bestimmung übergeben werden. Die Stadt Freilassing investiert in Werkstätten, Lager, Garagen und Verwaltungsräume für die städtischen Handwerker und Mitarbeiter der Stadtwerke rund 13 bis 14 Millionen Euro.