Rauhnacht im Heimatmuseum Bad Aibling

Die Rauhnächte hatten in Bayern eine große Bedeutung. Heute werden sie von den Menschen meist ingoriert. Denn heute muss man nicht mehr zusammen rücken in den kältesten Nächten des Winters. Heute haben alle Wohnungen es mollig warm in der guten Stubn. Doch die Geschichten, die Lieder und auch die Umgehungsweise mit den Rauhnächten, die vom 24. Dezember bis zum 6. Januar dauern, haben immer noch etwas mystisches.