Rad der Fortuna Teil I

Bronzestatue sind ja gern mal höher als zwei, drei Meter. Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie die Statuen hergestellt werden. Groß und schwer, von einem Künstler wohl kaum zu bewältigen.
Genau davon erzählt unsere Geschichte. Der Weg vom Entwurf bis zur fertigen Bronzestatue. Der Grund, ein solches Werk herzustellen, war zudem sehr besonders. Die Hafendorfer Künstlerin, Antje Tesche-Mentzen bekam den Auftrag eine Bronzestatue zu fertigen – anlässlich eines Geburtstages. Carmina Burana, wohl das bekanntestes Chor- und Orchesterwerk von Carl Orff, wird achtzig. 1937 wurde es uraufgeführt und soll zum Jubiläum dem Werk und dem Komponisten zur Ehre gereichen.