Neuer Vorstandsvorsitzender beim Innklinikum Altötting und Mühldorf

Das ehemalige Kreisklinikum in Mühldorf spezialisierte sich nach dem Beginn der Coronapandemie auf die Behandlung der Coronapatienten. Die anderen Kliniken in Altötting, Burghausen und Haag übernahmen die Behandlung der anderen Patienten. Erleichtert wurde diese Aufteilung durch die landkreisübergreifende Klinikfusion der Krankenhäuser. Sie sind seit Januar zu einem Klinikunternehmen zusammengeschlossen worden. Und das hat jetzt auch einen Vorstandsvorsitzenden. Thomas Ewald ist seit Montag offiziell Chef der Innkliniken Mühldorf und Altötting.