Neuer Innovationspreis an der TH Rosenheimer verliehen

Optimierung von Holzfaserdämmstoffen, eine Reduzierung von Kosten und Emissionen in der Logistik der Möbelindustrie oder digitale Lehrmaterialien für den Berufsschulunterricht. Das waren nur drei der Themen der Studierenden der TH Rosenheim, die für den neuen Innovationspreis nominiert waren. Gemeinsam mit der Wirtschaftsvereinigung Seeoner Kreis hat die Hochschule diesen neuen Preis ausgeschrieben, der künftig regelmäßig vergeben werden soll.