Netz Räume in Burghausen

In die ehemalige Theaterakademie auf der Burg in Burghausen ist die Kunst zurückgekehrt. Das Gebäude steht seit dem Auszug der Theaterleute leer – noch läuft die Suche nach einem neuen langfristigen Nutzungskonzept.
Die Zeit, bis das gefunden ist, wird nun genutzt von Stefan Wischnewski. Der Münchener Bildhauer ist in die Räume der ehemalige Akademie eingezogen, um hier zu arbeiten: Als Artist in Residenz.