Ministerium spendiert Streuobstbäume für Altötting

In Reischach im Landkreis Altötting wurden 1084 Obstbäume für die heimischen Gärtnerinnen und Gärtner verschenkt – eine gemeinsame Aktion von acht Gemeinden, die sich unter dem Namen ILE Holzland Inntal zusammengeschlossen haben. Bezahlt wurden die Bäume durch das bayerische Landwirtschaftsministerium, das mit der Aktion den Bestand heimischer Streuobstwiesen stärken will.