Minister Herrmann auf Wahlkampftour in Freilassing

Mehr Bayern in Berlin. Mit diesem Ziel zieht Joachim Herrmann in den Bundestagswahlkampf. Der Innenminister ist Spitzenkandidat der CSU. Er ist jetzt zu einer Kundgebung in das Festzelt nach Freilassing gekommen. Im Mittelpunkt des Abends: Innere Sicherheit. Für Herrmann ist das die Kernaufgabe eines starken Staates. Er kritisierte das auseinanderklaffende Sicherheitsniveau in Deutschland und forderte bundesweit 15.000 neue Polizeistellen.