Mehr Krippenplätze für Traunreut

Es ist nicht lange her, da hat Traunreuts Bürgermeister Franz Parzinger in seiner Halbzeitbilanz darauf verwiesen, dass Traunreut eine familienfreundliche Stadt sei, als Schulstandort ein umfangreiches Bildungsangebot für Kinder biete, aber auch Krippenplätze für die Kleineren. Dafür sei eine neue Kinderkrippe errichtet worden, die im vergangenen September eingeweiht worden ist. Nun hat sich allerdings herausgestellt, dass noch viel mehr Krippenplätze benötigt werden.