Marsch der Solidarität in Rosenheim

Mitarbeiter und schon gekündigte Mitarbeiter des Rohrdorfer Unternehmens Sengewald Klinikprodukte gingen gestern auf die Straße um mit ver.di zu streiken. Für eine Tarifbindung, 4,8 Prozent mehr Entgelt und gegen die vorangegangenen Kündigungen wurde demonstriert. Ein Marsch der Solidarität.