Lokwelt Weihnacht

Vielleicht war deshalb soviel los, weil so viel und fleissig gearbeitet worden ist: Der Besenbinder war im Einsatz, das Spinnrad hat sich unaufhörlich gedreht und der Korbmacher war ebenfalls schwer beschäftigt. Altes Handwerk, das gehört dazu, zur Lokwelt-Weihnacht in Freilassing. Der Besuch des Christkindls ebenfalls und weil es ein Eisenbahnmuseum ist, darf natürlich auch eine Spazierfahrt mit einer Museumslok nicht fehlen.