Lokwelt Freilassing lädt zum Drehscheibentag

Das die Veranstaltungen in der Lokwelt Freilassing nicht nur Eisenbahnfreunde anlocken, beweist das Konzert am 3. September. Doch der Bezug ist natürlich da, denn Titel der Veranstaltung ist: Vom Zauber der Züge. Axel Zwingenberger gibt sich die Ehre. Einer der weltweit besten Boogipianisten ist zugleich auch Eisenbahnfan. Er schafte es eine Ehe von Musik und rollenden zügen zu stiften. Also Termin notieren. Doch schon Sonntag in einer Woche gib es Bewährtes in der Lokwelt. Es hat Tradition. Es findet in der Lokwelt Freilassing wieder der Drehscheibentag statt. Die Früchte der Zusammenarbeit des Deutschen Museums Verkehrszentrum und der Freunde des historichen Lokschuppens lassen sich in diesem Jahr auch wirklich sehen. Ob es nun die Lok aus der Baureihe E94 oder eine Lok aus dem Jahr 1927 ist, der Drehscheibentag zieht nicht nur die Eisenbahnerfreunde an, sondern ist ein Tag für die ganze Familie.