Krippenspielplatz in Traunreut

Ab Sommer 2013 gibt es einen gesetzlichen Anspruch auf einen Krippenplatz. Ein Gesetz, das nicht wenige Kommunen in Bedrängnis bringt: Denn noch stehen die nötigen Plätze gar nicht bereit, und so wird eifrig – Land auf, Land ab – an neuen Krippen gebaut. Auch in Traunreut. Wobei die Stadt dank guter Finanzlage nicht nur in der Lage ist, eine neue Kinderkrippe zu errichten, sie hat den Kindern in der bereits bestehenden Krippe gleichzeitig einen Naturgarten spendiert.