Konsum-Kunstprojekt Burghausen geht Richtung Finale

Es geht dem Finale entgegen. Am vergangenen Wochenende hat das Kunstprojekt MEIN ZUHAUSE WO ICH in der Studienkirche St.Josef in Burghausen zu einem weiteren Entwicklungsschritt geladen. Seit Anfang August sind nicht mehr genutzte Alltagsgegenstände gebracht, inszeniert, neu verwendet, weitergegeben und fotografiert worden. Zentrales Element des Projektes ist dabei, die Menschen einzubinden. Das war auch bei dieser finalen Ausstellungseröffnung der Fall.