Kliniken Südostbayern und Hausärzte arbeiten eng zusammen

Die Kreiskliniken und die niedergelassenen Ärzte im Berchtesgadener Land arbeiten eng zusammen, um junge Mediziner zur Facharztausbildung in den Landkreis zu holen. Dazu haben beide Seiten einen Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin gegründet. Der Hintergedanke: Junge Mediziner sollen während ihrer Ausbildung an den Kliniken im Berchtesgadener Land Arbeit, Land und Leute so kennen- und schätzen lernen, dass sie hier bleiben wollen. Damit soll die ärztliche Versorgung auch künftig sichergestellt werden.