Karneval der Tiere – neue CD des Wasserburger Klaviersommers

Klaus Kaufmann hatte die Idee des Wasserburger Klaviersommers. Seine Schüler im Sommercamp mit Konzerten belohnen und gleichzeitig die Wasserburger mit Kultur beglücken. So fing es an vor einigen Jahren. Inzwischen ist der Wasserburger Klaviersommer aus dem Kulturprogramm der Innstadt gar nicht mehr wegzudenken. Mehr noch. Es gibt im Anschluss der Konzertreihe eine CD. Die aktuelle Scheibe ist nach dem Werk des Klaviersommer 2017 benannt: Karneval der Tiere. Im Studio plaudern Klaus Kaufmann, musikalischer Leiter, Petra Roßner-Dietz, Illustratorin und Jiayin Li, Pianistin über die Produktion und das Festival.