Landtagswahl 2023 – Die Direktkandidaten im Stimmkreis Rosenheim West

Moderator Norbert Haimerl freut sich, dass alle Kandidaten im Wahlkreis Rosenheim-West der Einladung des Regional Fernsehen Oberbayern gefolgt sind und im rfo-Studio die wichtigsten Themen für die Region und Bayern diskutieren:

CSU: Sebastian Friesinger
SPD: Heinz Oesterle
Grüne: Martina Thalmayr
Freie Wähler: Sepp Lausch
AfD: Franz Bergmüller
FDP: Dirk Peschutter

Landtagspräsidentin Ilse Aigner hat ihrer Rückschau auf die aktuelle Legislaturperiode vor Angriffen auf die Demokratie gewarnt und eine Verrohung des Tons im Landtag festgestellt. Wie erleben die Kandidaten ihren Wahlkampf im Wahlkreis Rosenheim West?

Sind die landes- und bundesweiten Themen nicht dieselben wie in der Region: Energie, Wasserversorgung, Klimawandel, Verkehr? Können Sie als Kandidaten sich da überhaupt regional positionieren?

Ein Thema des SPD-Gesundheitsministers wird die Region sicherlich betreffen. Krankenhausreform könnte bedeuten, das aus den vier Standorten in Rosenheim, Prien, Wasserburg und Bad Aibling auch mal einer wegfällt – zumal bis zum Jahresende das Defizit der Kliniken von aktuell bestätigten 23,5 Millionen Euro 29 Millionen Euro anwachsen könnte. Außerdem nennt der Gesundheitsminister das aktuelle Krankenhaussystem teuer, marode und ineffizient. Es fehle an Qualität und Personal, die Reform sei überfällig. Können die Kandidaten diese Diagnose negieren? Immerhin hat eine Regierungskommission erst im Juni dieses Jahres Tausende vermeidbarer Todesfälle aufgrund ungenügender Spezialisierung der Krankenhäuser festgestellt.

Statistisch sind Erstwähler und jüngere Wähler schwerer zu motivieren als ältere Wähler. Wie wollen die Kandidaten Menschen für sich und die Demokratie gewinnen, die ihre politische Heimat eher bei Fridays for Future, bei Extinction Rebellion oder bei den Klimaklebern finden?

Die Stadt und der Landkreis Rosenheim werden zum Ende des Jahres Teil des Münchener Verkehrsverbundes. Das ist tariflich interessant für den Bürger, teuer für Kommunen und Landkreis, aber das Angebot wird damit erstmal nicht besser? Wie soll sich die Verkehrsinfrastruktur im Wahlkreis entwickeln?

Am Wahltag sendet Regional Fernsehen Oberbayern eine Wahlsondersendung am 8. Oktober ab 18 Uhr…