‚Jugend forscht‘ in Rosenheim

Seit 1965 gibt es den Wettbewerb ‚Jugend forscht‘. Nun erstmals auch im Raum Rosenheim. Der Kommunikationstechnik-Spezialist Kathrein richtete am 8. und 9. März einen Regionalwettbewerb aus. Der Wettbewerb ist an der Hochschule Rosenheim ausgetragen worden, die diesen ebenfalls unterstützt. Gestern konnten die Projekte der Schüler nochmals bewundert werden und im Anschluss wurden die jungen Forscher für ihre Arbeit geehrt.