Interview mit Speedway -Fahrer Stephan Katt

Am 9. Juli wird auf der 1000-Meter-Rennbahn in Mühldorf einmal mehr ein Weltmeisterschaftsrennen ausgetragen. Das Finale 3 der Langbahnweltmeisterschaft steht auf dem Programm. Die besten Fahrer der Welt treten an, um Punkte für den Titelgewinn zu sammeln. Unter ihnen Stephan Katt, Profifahrer, fährt für den Motorsportclub Mühldorf, also Lokalmatador, der Chancen auf den WM-Titel hat. Wir haben ihn nach einer Trainingsfahrt auf dem Gelände des Motorsportclubs Mühldorf getroffen.