Informationsveranstaltung für Unwetteropfer

Wie berichtet kam es zuletzt bei dem Unwetter am Freitag auch bei uns in der Region zu großen Schäden und Unglücksfällen – darunter einige Tote – im Zuge der Aufräumarbeiten. Und die Arbeiten sind mancherorts immer noch im Gange. Nach dem Unglück bleibt die Frage, an wen sich die Geschädigten wenden können. Anlaufstationen sind zum Beispiel das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und die jeweiligen Revierförster. Eine Info-Veranstaltung dazu gab es jetzt in Kraiburg.