In Ainring entsteht Franziskusweg

In Ainring entsteht ein Franziskusweg. Die rund drei Kilometer lange Strecke ist als Besinnungsweg zum Sonnengesang gedacht. Franz von Asisis Dankgebet für die Schöpfung Gottes hat auch nach fast 800 Jahren nichts von seiner Bedeutung verloren. So soll der neue Franziskusweg Spaziergänger zum Nachdenken über das eigene Verhalten anregen. Der Pfad führt auch an einem gerade erst gesegneten Gedenkstein und einer neu gepflanzten Luther-Linde vorbei.