Ilse Aigner in Amerang – Der ländliche Raum als bedeutender Wirtschaftsstandort

Der ländliche Raum trägt maßgeblich zur guten wirtschafltichen Entwicklung Bayerns bei. Das ergab eine Studie (der IW Köln Consult GmbH) im Jahr 2015. Demnach gehen zwei Drittel aller Industriebeschäftigten ihrer Tätigkeit im ländlichen Raum nach. Aber es gibt auch Probleme und Handlungsbedarf.
Ilse Aigner – Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie – besuchte vergangenen Samstag zwei Unternehmen in Amerang.