Hindenburg -Berchtesgaden distanziert sich

Der Marktgemeinderat in Berchtesgaden hat sich von der Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Paul von Hindenburg distanziert. Das hat das Gremium in einer nicht öffentlichen Sitzung beschlossen und ist einem Antrag des Vereins „Berchtesgaden gegen Rechts“ gefolgt. Für die neu gegründete Gruppe ist das ein erster Schritt. Ihr nächstes Ziel ist die Umbenennung der „Von-Hindenburg-Allee“. Außerdem möchte „Berchtesgaden gegen Rechts“ über den Generalfeldmarschall und Reichspräsidenten informieren.