Gleich drei Versammlungen in Rott am Inn – Die Diskussion um das Flüchtlingsheim findet vorerst ihren Höhepunkt

Die geplante Flüchtlingsunterkunft in Rott am Inn ist ein kontroverses Thema. Die Bürgerinitiative Rott rot(t)iert und die Gemeinde machen sich Sorgen diese Herausforderung zu stemmen. Das Thema ist vielschichtig. Am vergangenen Samstag kam es dann zum vorläufigen Höhepunkt der Debatte. An Kundgebungen und Demonstrationen waren mehrere Hundert Menschen beteiligt.