Geothermie-Bad in Traunreut

Das Geothermieprojekt in der Stadt Traunreut wird vorangetrieben. Eine erste Bohrung ist in eine Tiefe von mehr als 5000 Metern vorgedrungen. Von dort wird inzwischen heisses Wasser nach oben gepumpt. Damit soll später einmal die Stadt Traunreut mit Fernwärme versorgt und Strom erzeugt werden. Außerdem hätten die Analysen ergeben, so die Betreiberfirma, dass das Wasser Thermalwasserqualität habe – sich also auch ideal für ein kleines Bad anbiete.