Fotoausstellung in der Freilassinger Lokwelt

1835 ist die erste deutsche Eisenbahn zwischen Nürnberg und Fürth gefahren.Seitdem lassen Züge die Herzen viele Menschen höher schlagen.Fünf Fotographen haben das Typische, Schöne und Faszinierende der Eisenbahn auf ihren Bildern festgehalten.Aus diesen fotographischen Liebeserklärungen an die Eisenbahn ist eine Wanderausstellung geworden, die zur Zeit in der Lokwelt in Freilassing gezeigt wird. Leidenschaft und alte Eisenbahnwelten.