Flurdenkmal Traunreut

Sie haben oft eine lange Geschichte, haben bisweilen durchaus viel zu erzählen und stehen dennoch in der Mehrzahl eher bescheiden abseits der allgemeinen Aufmerksamkeit. Dabei sind Flurdenkmäler ein Teil der bayerischen Kultur, stumme Zeugen bayerischer Frömmigkeit, durchaus wert beachtet zu werden. Auch deshalb ist in Traunreut jetzt ein Büchlein veröffentlicht worden, das mehr als 70 Flur- und Kleindenkmäler in der Stadtgemeinde beschreibt. Kleinere und größere, natürlich auch die besonders markanten wie die Wallfahrtskapelle Frauenbrunn in Traunwalchen.