Familie Kellendorfer und die Notiz zur Mondlandung in Süd Menschen

Am 20. Juli 1969 landete die Besatzung der Apollo 11 auf dem Mond. Millionen Menschen fieberten dem Jahrhundertereignis live vor dem Fernseher mit. Einige Tage zuvor setzte Steinmetz Hans Kellendorfer an der Friedhofsmauer in Tittmoning, im Landkreis Traunstein, eine Grabplatte ein und versteckte eine Notiz, die exakt jetzt, 50 Jahre später wieder aufgetaucht ist.