Erster Rottmayr-Preis am Laufener Gymnasium verliehen

Eine Premiere am Gymnasium in Laufen: Der Förderverein der Schule hat die ersten Rottmayr-Preise verliehen. Mit diesen Auszeichnungen wollten Elternvertreter und die Schulleitung das Talent kreativ begabter Buben und Mädchen in den Mittelpunkt rücken. Immerhin ist das Gymnasium ja auch nach dem Barockmaler Johann Michael Rottmayr benannt. Eine Jury hatte die Qual der Wahl und durfte die Preiträgerarbeiten auswählen. Die Teilnehmer haben BIlder und Videofilme eingereicht. Sie alle hatten ein gemeinsames Thema: Mensch.