Dritter Teil der Dallmayr-Saga von Lisa Graf

Mit den Dallmayr-Romanen hat sich die Berchtesgadener Autorin Lisa Graf in die Herzen vieler Leser und noch mehr Leserinnen geschrieben. Jetzt ist der dritte und letzte Band der Familiensaga rund um den Feinkostladen Dallmayr erschienen. In ihrem Roman „Das Erbe einer Dynastie“ erzählt Graf eine erdachte Geschichte, eingebettet in akribisch recherchierte Münchner Stadtgeschichte und Dallmayr-Geschichte. Das Buch beginnt im Jahr 1933, als zum Delikatessengeschäft die Kaffeerösterei gekommen ist.